hintergrund

Samstag, 9. Juli 2011

Mein Drucker und ich.

Ich habe im Internet einen Cartoon entdeckt, der mein Verhältnis zu meinem Drucker ziemlich treffend beschreibt:

*klick*


Etwas ausführlicher beschrieben lief das etwa so ab:
- Eine Woche lang Skripte in schwarz/weiß ausgedruckt.
- Nach einer Woche ist die Magenta leer. Obwohl ich kein einziges Mal farbig gedruckt habe. 
- Ich möchte schwarz drucken.
- Obwohl "schwarz" bzw. "Graustufen" eingestellt ist, sagt mein Drucker, dass Dokument könne nicht gedruckt werden, da die Magenta leer ist. Ich könne aber in schwarz drucken.
- Auf dem PC bestätigt, dass ich wirklich in schwarz drucken möchte.
- Auf dem Drucker bestätigt, dass ich mir ganz sicher bin, dass ich in schwarz drucken möchte.
- Drucken in schwarz.
- Zwei Tage später.
- Dokument kann nicht in schwarz gedruckt werden, da die Magenta leer ist. 
Bedeutet: Neue Patrone, sonst kein Ausdrucken. Auch nicht in schwarz.

Kommentare:

  1. WTF! I'M SCANNING! I'M NOT EVEN USING INK!! :D

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Die technischen Geräte hassen mich alle!

    AntwortenLöschen