hintergrund

Mittwoch, 16. November 2011

Kitsch gegen Kummer

Geliebtes Hundchen krank und weit weg, das Studium frisst mich auf und weil das nicht reicht, wird mir auch noch die Traumwohnung gekündigt. Tut das denn Not???
Dagegen hilft erstmal, neben Schokolade und Alkohol, Schulterdrache untypischer Kitsch.


Doch zunächst Herzlich Willkommen an Leser Nr.3- vielen Dank, es freut mich, dass dir mein Blog gefällt. :)


Den Anfang macht heute ein Mädchen-typisches Blog-Thema: Klamotten. Reduzierte Winterkleidung mit putzigen Herzchen, Leomuster und Schleifchen!
<3
So. Nun kann ich mich mit meinem Lieblingsthema beschäftigen: Essen!
Da den Studenten in Fulda 20 Minuten als Mittagspause reichen muss, bin ich dem Bento-Trend gefolgt.
Bentos kommen aus Japan, es handelt sich dabei ganz simpel um Futter für unterwegs. Dieses wird häufig in speziellen Boxen transportiert, die in mehrere Fächer aufgeteilt sind. Alles schön dekoriert bietet sich hier eine nette Abwechslung zum Anstehen für das Mensaessen.
Natürlich braucht man dafür passendes Zubehör:

Zu meiner Verteidigung: Ist nicht alles meins!
Zugegeben, etwas viel rosa. Aber dafür gibt es ja Totenkopfklebeband:
(Auch wenn es glitzert...)
Uuuuuuuund heute gab es auch gleich mein erstes Bento:

Fisch?
Selbstgemachter Kartoffelsalat mit Möhrchen und Paprika, dazu Paprika-Drache und Würstchen-Tomatenspieße. Als Nachtisch Obst und eine Mini-Toblerone! Ratet mal, wer den Kartoffelsalat in der Hochschule im absoluten "Essen und Trinken verboten Gebiet" über die Tastatur verteilt hat? Ich bin ja so guuuuut! :D



In diesem Sinne: Gute Nacht, die nächste Woche wird besser!

Kommentare:

  1. Der Pulli mit den Hirschen ist Zucker <3

    Gute Besserung für Dein Hundchen!

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir! Inzwischen ist sie zum Glück wieder weg von den Infusionen und zu Hause, wo sie von meiner Familie verwöhnt wird. :)

    AntwortenLöschen