hintergrund

Montag, 2. April 2012

Des Schulterdrachens Werke- warumdasganze?

Angefixt von Drachenbildern begann ich etwa im Jahr 2004 zu malen. Zunächst hauptsächlich Fantasy und Horrormotive, dann auch viele Tierporträts und abstrakteres. Der Kunst-LK verschönerte meine Schulzeit. 2007 fing ich an "Kakao Karten" zu zeichnen- kleine Bilder, die man mit anderen Künstlern tauscht. Ein schönes, produktives Hobby zum Abschalten, eine Anhäufung von Malkram sammelte sich an.

Von dann bis dann...

2009 gab es nur noch Mini-Karten. 2011 Abschluss Studium, Umzug, Beginn neues Studium, wieder Umzug, keine Bilder.

Und ganz ehrlich? Es reicht! Ich will dieses wunderbare Hobby nicht aufgeben und endlich wieder zeichnen, malen, fotografieren, scrappen und basteln. Vor fünf Jahren wollte ich unbedingt eine Homepage für meine Bilder haben, was aufgrund chronischer Faulheit aber nie zustande gekommen ist. ;)
Zur allgemeinen Selbstmotivation daher nun ein Blog. Hier findet sich in Zukunft alles, was mit selbstdefinierter Kreativität zu tun hat.
Fotos von Ausflügen und allgemeiner "das habe ich gerade gefuttert"-Kram sind weiterhin auf http://schulterdrache.blogspot.de/ zu sehen, während andere Fotos und Essen in Kombination mit dem Rezept hier landen.

Ich freue mich auf jeden Leser, Anregungen und Kritik! :)

Kommentare:

  1. Sah dich in einem anderen blog, und fand dein blog auf Anhieb schön. Die Zeichnugen sind GUT, man sieht so viel junk heutzutage, und beim nächsten Klick schon wieder Augentröster. Ich bin gespannt, was hier noch alles kommt.

    Viele Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir vielmals für deinen lieben Kommentar und fürs folgen. :)
      Momentan gibt es mehr Bastelsachen, aber ich hoffe im Juni wieder mit Bildern dienen zu können. :)

      LG
      Sonja

      Löschen