hintergrund

Dienstag, 7. August 2012

Street Art im Norden

Manchmal muss man auch wieder in Richtung Heimat, besonders wenn so etwas geniales wie das Street Art Festival in Wilhelmshaven stattfindet! Kopierer, freie Künstler und 3D-Künstler zauberten eine ganze Reihe von Bildern in die Fußgängerzone, Fotos finden sich in Mengen auf der Facebook Seite.
In mir schlummert ja auch eine klitzekleine Künstlerseele, so freute ich mich wie ein kleines Kind darauf.
Highlight waren für mich die 3D-Bilder, auch wenn natürlich der Rest ebenfalls nicht zu verachten war. Leider hat es, wie im Norden üblich, schon einige Regenfälle gegeben, wodurch von mehreren Werken nicht mehr viel zu erkennen war. Und wenn man dann vor dem 3D-Weltrekord-Bild steht... blutet einem das Herz, weil man weiß, dass es in ein paar Wochen wieder weg sein wird. :(

3D Arche in Weltrekordformat
Wahnsinn, oder? Den Besuchern stand eine (viel zu kleine) Aussichtsplattform zur Verfügung, vom Boden aus sah man recht wenig.
Bei der Tänzerin habe ich etwas retuschiert, trotzdem sieht man noch die Spuren der Banausen Passanten...


Die Drachen waren leider schon sehr ausgewaschen, ich hätte sie fast übersehen. :/


Die kleine Katze war auch eine meiner Lieblinge:


Aber sie konnte sich nicht mit diesem messen:


Vogel!


Und zum Abschluss, ein dreifachkritisches Werk:


Für mehr Straßenkunst!

Kommentare:

  1. Kommen auf den Fotos ja glatt noch besser rüber als im Original :D sehr schön!

    AntwortenLöschen
  2. Das Pferd ist ja der Hammer *.*

    lg
    zelakram.blogspot.com

    AntwortenLöschen