hintergrund

Dienstag, 26. November 2013

Sushi- der zweite Versuch!

Vor mehr als einem Jahr habe ich mich an Sushi versucht... mehr oder minder erfolgreich. :D Wer mag, kann sich das Ergebnis hier anschauen.
Dieses mal waren wir aber deutlich erfolgreicher! Statt einer 2,50 Euro Avocado vom Markt inklusive Schimmel gab es eine Angebot-89 Cent-Avocado vom Rewe. Reif und ohne Gammel, perfekt!
Für den Reis habe ich weniger Wasser genommen als angegeben- ca. 250 mL auf 200 g Sushireis.

"Ja, ich habe zu wenig Reis gemacht..."

Der Reis wurde während des Abkühlens mit 2 EL Reisessig (darin aufgelöst 1TL Zucker und 1TL Salz) vermischt. Leider nicht auf dem Foto: Mein Freund, wie er mit einem riesigen MyMuesli-Karton Luft fächert. :D

Gurke, Avocado, Lachs und Thunfisch schnibbeln, Nori-Blätter auslegen...

Oh, da hat sich ein Getränk mit auf das Bild geschlichen.

Eigentlich hatte ich gar nicht zu wenig Reis. 50 g pro Rolle passen wunderbar, hätte ich alles gleichmäßig verteilt!

Wir hatten nicht zu wenig Reis, nur zu viel Belag! ;)

Und es wird gerollt!

Nein, nicht mit Stäbchen, mit den Händen...

Die Rollen sind erstaunlich gleichmäßig geworden, der Reis klebte perfekt, ohne schleimig zu sein. Nur sind noch nicht alle gleich dick geworden... aber so perfektionistisch bin ich auch nicht.

Da schaut Füllung raus!

Der Herr Fotograf hat mir dann aber netterweise das Schneiden abgenommen. :) Sieht doch ganz gut aus, oder?






Kommentare: