hintergrund

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Urban Sketching Fulda

Meine Mutter hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich schon ein halbes Jahr lang nichts mehr gepostet habe- upsi!

Vor ein paar Wochen war ich mit einer Freundin in Fulda unterwegs und wir haben uns dabei nicht nur bei Kirchengängern unbeliebt gemacht ("Da wo Sie sitzen steht eigentlich immer der Bettler" (Den das btw. nicht gestört hat wie er uns versicherte.); "Dort gehen immer die älteren Damen hoch. Ich zum Beispiel."), sondern auch ein bisschen mit Aquarell gepanscht. ;)

Insgesamt war es ein wundervoller, sonniger, entspannter und lustiger Tag. :)

Teich im Schlosspark


Um Rosen zu malen muss man sich unbedingt im Gras rumrollen- sehr zur Verwunderung anderer Spaziergänger.

Röslein


Das Fachwerkhaus gegenüber der besagten Kirche.

Nein, der ganze Kleinkram macht keinen Spaß.


Und zuletzt haben wir im Antonius-LadenCafé beim Gestaltenwerk noch Kaffee und Kuchen genossen und nebenbei Spatzen beobachtet.

Der Wagen war zwar schief, aber nicht ganz so schief wie auf der Zeichnung.


Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Herbst, erfreut euch an den vielen bunten Farben. :)






Kommentare: